Veranstaltungen - Workshops - Projekte


Ab Herbst 2022 gibt es monatliche Treffen für Frauen in der Gruppe.  
Diese angeleiteten Frauenabende finden in 3281 Oberndorf statt, die Reihe trägt den Titel:
Mein Körper, Lust und Lieben - Hol Dir die Kraft Deiner Weiblichkeit und Sexualität. 

Das Programm dazu:

1.     Know your Body (10.11.2022)  wer ist dieses mystische Wesen überhaupt? Get connected

2.     Know your Flow (01.12.2023)  die Frau als zyklisches Wesen

3.     Know your Mind (12.01.2023) 

Die größte erogene Zone eines Menschen, das Gehirn. Wir tauchen in unsere sexuellen Phantasien ein

4.     Sellbstliebe&Lust (15.02.2023)

Was bereitet mir körperliche Lust? Wir widmen uns dem Thema Selbstliebe und Selbstbefriedigung

5.     Intim-imTeam (09.03.2023)

(Meine) Sexualität in der Partnerschaft/Beziehung

6.     Exkurs (30.03.2023)

 was es sonst noch gibt, ein kleiner Ausblick Richtung Kink, BDSM, Tantra



Zur Zeit entsteht das Projekt VULVA-DIVERISTY-SET!
Abformungen von echten Vulven für Aufklärungsarbeit und sexuelle Bildung! Die kleinen runden Formen sind Schritt für Schritt von mir gefertigt und in Epoxitharz oder Silikon erhältlich. Einzeln oder im Set.
Schau doch gern auf Instagram und folge dem Prozess dort, auch Fotos findest du dort mehr.


Veranstaltungsarchiv:
- Meine Vulva und ich - Im Mittelpunkt die Körpermitte (Tagesseminar)
- Mein Busen und ich - Wir feiern unsere Weiblichkeit (Tagesseminar)
- Open House
- "Hands on" die Intimmassage bei der Frau  (Workshop)
- "Handarbeitskurs" die Intimmassage beim Mann (Workshop)


Und das sagen Teilnehmerinnen: 

M. 33Jahre (Meine Vulva und ich) : "Es war ein ganz wunderbarer Workshop bei dir und mit dir. Diese Offenheit, dem Thema und uns gegenüber, die Freiheit zu sein und sich ganz zu zeigen.
Du hast den Raum so gut gehalten und gleichzeitig war so viel Platz für das eigene Gestalten und Erschaffen. Die Auswahl an Materialien hat mich inspiriert und einen kreativen Prozess in Gang gebracht, der mich selbst überrascht hat.
Ich habe mich so frei und natürlich gefühlt mit dir, ohne Anspruch etwas leisten oder gut machen zu müssen. Dieser neue und andere Zugang zur eigenen Vulva hat mich mir selbst wieder ein Stück näher gebracht."


N.43Jahre (Mein Busen und ich): " Danke für deine inputs, deine eigene busen-geschichte, deine einladung und dein dabei-sein... auch zu-schauen, wie wir einander berührt haben war stets sehr präsent, achtsam, weiblich, mit-fühlend und ermutigend! malen, waschen, essen, massieren, so einfach und ich wär nie drauf gekommen!!"


Du hast Lust eine Co-Creation zu starten und deinen Workshop, dein Thema durch meine künstlerischen Methoden und Ansätze zu erweitern? Yesss, nimm gleich Kontakt mit mir auf, ich freue mich, gemeinsam Neues zu gestalten!